Und die Richtung bestimmt der Wind

Das Abenteuer beginnt am Startplatz, hier wird der Ballonkorb mit dem Ballon verbunden und die Ballonhülle mit kalter Luft gefüllt. Nach dem Einsatz der Brenner richtet sich der Ballon auf. Nach einem kurzen Check steigen SIe in den Korb, die Brenner fauchen und schon beginnt der Ballon zu schweben. "Glück ab - Gut Land", und der Ballon hebt sanft von der Erde ab. bei einer Fahrthöhe von 300 bis 600 Metern bestimmt allein der Wind die Richtung. Absolute Stille und ein 1,5 Stündiger atemberaubender Blick auf die Landschaft steht bevor. Die Landung erfolgt auf einer geeigneten Fläche, dann wird der Ballon verpackt. Zur anschließenden Taufe werden die Luftfahrer in den Adelsstand erhoben. Anschließend fahren wir Sie wieder zu unserem Ausgangspunkt zurück.